Die Hochbeete im Kleingarten der Hansaschule sind über 10 Jahre alt. Entsprechend sahen sie aus. Alt und verrostet!

Von der Gelsenwasser-Stiftung kam Geld und damit konnte die Sanierung beginnen. 

Die Hochbeete wurden geleert. danach wurden die alten Schrauben raus und neue Schrauben reingedreht. Die neuen Hochbeete wurden wieder mit Erde und Kompost gefüllt. In ein paar Wochen, wenn es Frühling ist, werden Salate, Möhren, Mais und vieles andere in den Beeten wachsen. Vier große Hochbeete strahlen nun in neuen Glanz.

Kommt doch einfach mal vorbei und besucht den Garten! In der Kleingartenanlage "Bulmker Erlenkamp". Der erste Garten links beim Eingang von der Florastraße, in der Nähe der Kreuzung Hohenstaufenallee.